Ziele und Aufgaben


Die Kooperationsplattform

Die Palliativ- und Hospizakademie Regensburg existiert nicht wie in anderen Städten als eine autonome Einrichtung in einem eigenen Haus. Vielmehr versteht sie sich als Zusammenschluss all der Einrichtungen in Regensburg, die in der palliativen Versorgung und in der palliativen Bildung engagiert sind.

Sie ist eine von acht Einrichtungen getragene Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR) mit Sitz in Regensburg.

Zielgruppen der Aus- und Weiterbildung

ÄrztInnen, Pflegende, HospizbegleiterInnen, Psychosoziale Dienste, SeelsorgerInnen

Angebote unserer Partnereinrichtungen

  • Palliative Care-Kurse für Pflegende
  • Palliativmedizin-Kurse für ÄrztInnen
  • Vierteljährliche Qualitätszirkel (Vortrag/Austausch über Themen aus der palliativen Praxis)
  • Fortbildungs- und Oasentage für Personal in Palliativeinrichtungen
  • Inhaltliche Vernetzung mit Berufsgruppen, die palliativ arbeiten (Seelsorge, psychosoziale Dienste)

Das Jahresprogramm entsteht durch die Bildungsangebote der Partnereinrichtungen sowie durch gemeinsam geplante und Veranstaltungen. Die Koordination des Programms erfolgt durch den Fortbildungsbeirat, der zwei- bis dreimal im Jahr und bei Bedarf zusammentritt, sowie durch den Vorstand der Trägerverein (PHA Regensburg e.V. - Kontakt: christl.tesseraux@pha-regensburg.de)

Alle Partner der Kooperationsplattform finden Sie hier


Der Veranstalter

Die Palliativ- und Hospizakademie Regensburg e.V. versteht sich als organisatorischer Trägerverein der Kooperationspartner sowie als Veranstalter von palliativen Weiterbildungsmodulen und anderen interdisziplinären Bildungsangeboten im palliativen Kontext.

Am 6. Mai 2011 fand die konstituierende Sitzung des Vereins statt. Die Gemeinnützigkeit des eingetragenen Vereins ist anerkannt. Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist ein wichtiger Grundsatz in der Palliative Care. Vor diesem Hintergrund haben die Gründungsmitglieder durch ihre Vernetzung auch der Aus- und Weiterbildung von Beschäftigten im Bereich der Palliative Care eine solide und zukunftsfähige Gestalt gegeben.

Ziele und Aufgaben

  • Palliative Aus- und Weiterbildung auf der Basis der international anerkannten Curricula von DGP (Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin), DHPV (Deutscher Hospiz- und Palliativverband) und der WHO-Richtlinien
  • Qualifizierung im Bereich Palliativmedizin (Weiterbildungsmodule)
  • Beratung im Blick auf die berufliche Weiterqualifizierung im Palliativbereich
  • Interdisziplinäre Weiterbildungsangebote (Qualitätszirkel, Refresherday)
  • Koordination der Bildungsangebote der Kooperationspartner der PHA Regensburg durch ein gemeinsames Jahresprogramm

Vorstand und Mitglieder finden Sie hier.

Geschichte

Im November 2009 entstand anlässlich des Regensburger Palliativtages die Idee, eine Palliativ- und Hospizakademie Regensburg ins Leben zu rufen. Ziel sollte sein, auch ohne eine eigenständige palliative Bildungseinrichtung die bestehenden Bildungsangebote der verschiedenen Einrichtungen in Regensburg zu koordinieren, zu systematisieren und strategisch zu erweitern.

Nach kurzer Zeit ist es gelungen, alle Institutionen in Regensburg, die sowohl in der palliativen Krankenversorgung als auch in der palliativen Lehre engagiert sind, unter dem Dach der Palliativ- und Hospizakademie Regensburg zu vereinen. Am 12. April 2010 unterzeichneten die beteiligten Partnereinrichtungen die Geschäftsordnung der Palliativ- und Hospizakademie Regensburg als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).



Um das Programm zu koordinieren und auch eigene Veranstaltungen anbieten zu können, wurde zusätzlich als Trägerverein die Palliativ- und Hospizakademie Regensburg e.V. gegründet. Die konstituierende Sitzung des Vereins fand am 6. Mai 2011 statt.

Mittlerweile hat die Pallativ- und Hospizakademie Regensburg ein solides Bildungskonzept entwickelt, das überregionale Beachtung findet.

Mittels dieser Website können die Fort- und Weiterbildungsaktivitäten in Palliativmedizin, Palliativpflege, Hospizarbeit und Seelsorge in Regensburg in einem gemeinsamen Jahresprogramm übersichtlich und schnell gefunden werden.

Palliativ- und Hospizakademie Regensburg e.V.

Turfweg 7
93049 Regensburg

Kontakt

Christl Tesseraux
Susanne Harbring
Telefon 0941 380758

Spendenkonto

IBAN DE18 7505 0000 0026 2747 46
BIC BYLADEM1RBG

Sie möchten informiert bleiben? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail (hier klicken!). Dann nehmen wie Sie in unseren E-Mail-Verteiler auf.

© 2017. Palliativ- und Hospizakademie Regensburg e.V. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt